Diana Dammermann - Heilpraktiker - T: 0481 1247167

10 Tipps für den Rücken

1. Verstauen Sie Ihre Geldbörse nicht in der Gesäßtasche. Im Sitzen werden sonst Becken und Wirbelsäule ungleichmäßig belastet.

 

2. Benutzen Sie einen Schemel, wenn die Füße im Sitzen nicht ganz bis zum Boden reichen. Das entlastet Beine und Rücken.

 

3. Bei Schmerzen lieber eine Wärmflasche als ein Körnerkissen benutzen. Die feuchte Wärme dringt tiefer ins Gewebe. Probieren Sie aus, ob vielleicht Kälte besser hilft.

 

4. Sitzen Sie nie länger als 90 Minuten ohne Pause am PC. Das Verharren in einer Haltung führt zu Verspannungen.

 

5. Tragen Sie bequeme, gut sitzende Schuhe. Eine ausgeglichene Körperhaltung beginnt an den Füßen.

 

6. Praktizieren Sie Yoga, Tai Chi oder Qi Gong. Lernen Sie Ihren Körper kennen und erfahren Sie Ihre Beweglichkeit.

 

7. Ernähren Sie sich gesund. Ihr Leib kann nur aus Gutem Gutes erschaffen.

 

8. Trinken Sie genug. Bindegewebe und Bandscheiben brauchen viel Flüssigkeit um ernährt zu werden.

 

9. Treiben Sie Sport, der Ihnen Spaß macht und guttut. Widerwillen und Druck heben einen positiven Effekt auf.

 

10. Finden Sie heraus, was Ihr Körper Ihnen mitteilen möchte. Schmerz ist ein Signal, das es zu entschlüsseln gilt.

Kontakt         über mich        Startseite